Workshop on Safety and Ergonomics for Industrial Collaborative Workspaces

Venerdì 31.01.2020 si è tenuto l’evento “Workshop on Safety and Ergonomics for Industrial Collaborative Workspaces” rivolto alle aziende locali ed organizzato dal team SMF e unibz. Il tema principale è stato quello della robotica collaborativa in considerazione dei suoi vantaggi, criticità ed applicazioni legate agli aspetti dell’organizzazione, della sicurezza e dell’ergonomia degli spazi di lavoro condivisi tra uomo e robot in industria. Per l’occasione, una quarantina di partecipanti hanno assistito a sei presentazioni tenute da esperti nei rispettivi settori e provenienti dalle principali realtà della ricerca e dell’innovazione nel mondo della robotica collaborativa (Joanneum Research, unibo, unimore, unibz, Fraunhofer Italia, […]

Besuch der Teilnehmer des Lehrgangs „Digitale Transformation“ des lvh-apa

Am 10. Januar 2020 besuchten die Teilnehmer des Lehrgangs für „Digitale Transformation“ die Smart Mini Factory. Der Lehrgang wird vom Wirtschaftsverband Handwerk und Dienstleister (lvh) organisiert und zielt darauf hin, den Teilnehmern die Werkzeuge und Methoden der Digitalisierung zu vermitteln. Die Teilnehmer konnten im Rahmen des Besuchs die verschiedenen im Lehrgang behandelten Industrie 4.0 Technologien in praktischen Labordemonstrationen kennenlernen. Technologien wie physische Assistenzsysteme in Form von Exoskeleton oder auch kognitive Assistenzsysteme wie Augmented Reality konnten von den Teilnehmern auch selbst erprobt werden.

Besuch der 3. Klassen Informatik der TFO Bozen

Am 14. Januar 2020 besuchte Fachlehrerin Katharina Avi der TFO Bozen mit 26 Schülern der Fachrichtung Informatik das Smart Mini Factory Labor an der Freien Universität Bozen. Die Schüler konnten im Rahmen des Seminars “Überblick Industrie 4.0 und praktische Demonstrationen” einen Einblick in Technologien und Konzepte von Industrie 4.0 erlangen und diese anschließend in der Praxis kennenlernen und selbst erproben. Im Rahmen des Besuchs wurden auch Möglichkeiten zur Vertiefung der Zusammenarbeit zwischen Universität und Schule in Form von gemeinsamen Projekten oder Praktikumsplätzen im Smart Mini Factory Labor besprochen.

New book on Industry 4.0 for SMEs

The introduction of Industry 4.0 in small and medium-sized enterprises is the topic of the EU MSCA RISE project SME 4.0 (Industry 4.0 for SMEs). The results of the first phase of the project from 2017-2018 have now been published in the form of a book with 13 chapters and over 400 pages. The book entitled “Industry 4.0 for SMEs – Challenges, Opportunities and Requirements” was published in January 2020 by Palgrave Macmillan. The editors of the book are the scientific coordinators of the project Prof. Dominik Matt (Free University of Bozen/Bolzano), Matt, Prof. Vladimír Modrák (Technical University Kosice) and […]

Forschungspreis 2019 geht an Erwin Rauch

Erwin Rauch von der Fakultät für Naturwissenschaften und Technik erhält den Forschungspreis des Landes Südtirol für wissenschaftlichen Nachwuchs. Welche neuen Möglichkeiten ergeben sich für kleine und mittlere Südtiroler Industrie- und Handwerksbetriebe (KMU) aus der Robotik, Digitalisierung, Verknüpfung von Mensch und Maschine sowie der Künstlichen Intelligenz? Dies sind Themen mit denen sich Rauch in den vergangenen Jahren intensiv beschäftigt hat. Seine Verdienste um den Wissenstransfer im Bereich Industrie 4.0 haben ihm – neben zahlreichen wissenschaftliche Publikationen auf internationaler Ebene – nun den Südtiroler Forschungspreis für den wissenschaftlichen Nachwuchs 2019 eingebracht. Zwölf Jungforscherinnen und Jungforscher unter 40 Jahren haben sich um die […]

A21 Digital Talent Day 2019

Bolzano, 9/12/2019 Il giorno 9 Dicembre si è tenuto presso l’aula magna della Libera Università di Bolzano l’evento “A21 Digital Talent Day 19”, un’iniziativa di A21 Digital organizzata in collaborazione con l‘Euregio Tirolo-Alto Adige-Trentino, la Camera di commercio di Bolzano, associazioni imprenditoriali, alcune scuole superiori e professionali e l’Università di Bolzano. Si tratta di un evento-dialogo durante il quale i talenti digitali (maturandi e studenti universitari) discutono con i rappresentanti del mondo dell’economia e della scienza il tema del futuro della digitalizzazione. Il team SMF ha contribuito grazie all’intervento del Dr. Erwin Rauch a proposito della robotica collaborativa industriale, presentando […]

Presentation of SME 4.0 at AI Cluster Event at Brussels

On invitation of the Research Executive Agency (REA) Dr. Erwin Rauch presented the MSCA RISE project SME 4.0 at the first cluster event in the MSC program of the European Commission. The event was organized from December 10-11 2019 in Brussels to bring together specialists in the field of Artificial Intelligence to discuss results and the progress in current MSCA projects as well as to underline the importance of AI in future calls of the program.

Schüler Uni-meets-School im Smart Mini Factory Labor

Am Mittwoch 27. November besuchte eine Gruppe Oberschüler aus der Vorlesung zu „Innovationsorientierte Betriebsführung im Industriebetrieb“ mit Prof. Dominik Matt das Smart Mini Factory Labor für Industrie 4.0. Nach einer theoretischen Einführung in Industrie 4.0 stellten die Forscher des Labors verschiedene Demonstratoren zu Robotik, kollaborativer Robotik, Assistenzsystemen sowie zu Machine Learning in der Produktion vor.

Visit of researchers from UNIBZ at Bangkok Science Park

Bangkok November 21, 2019: The members of the UNIBZ team Luca Gualtieri and Dr. Rafael Rojas meet the researchers and the director of the “Design and Engineering” unit, Dr. Nirut Naksuk, at the MTEC national research centre in Thailand (www.mtec.or.th). The unit is an important hub for local technology transfer, linking the world of research to the needs of industries. The purpose of the visit was to discuss the issues related to applied research in industrial robotics, discussing possible future collaborations.

Unibz Industry Day 2019

Am Donnerstag, den 8. November fand der Industry Day an der Freien Universität Bozen statt. Dieser verbindet Industrie und Forschung und präsentiert die Universität als möglichen Partner für Südtiroler Unternehmen. Forscher berichteten dort über laufende und abgeschlossene Forschungsarbeiten, oftmals auch in Zusammenarbeit mit Unternehmen. Ein reger Austausch von innovativen Ideen und Visionen fand statt. Mitarbieter der Smart Mini Factory beantworteten dort zahlreiche Fragen aus dem Bereich der Industrie 4.0.