Webinar “Industrie 4.0 und Digitales Produktionsmanagement“

Am 11.02.2021 fand das erste Webinar der Engineering Education 4.0 Reihe für lokale Unternehmen statt. Knapp 40 Teilnehmer folgten den Vorträgen der drei Referenten. Dr. Erwin Rauch moderierte das Webinar und führte im ersten Referat in die Welt des Digitalen Produktionsmanagements ein. Georg Egger von Fraunhofer Italia Research vertiefte das Thema Cyber-Physische Produktionssysteme und Dezentrale Produktionssteuerung anhand praktischer Beispiele. Im dritten Referat von Matthias Unterberger der Firma Solunio wurde die Digitalisierung im Shopfloor Management näher beleuchtet. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern!

Prototipo finale di Smart Mini Factory e Carretta srl

WIRE COBOTS nasce dalla collaborazione tra l’azienda Carretta s.r.l e il Laboratorio Smart Mini Factory della Libera Università di Bolzano per sviluppare un sistema di assemblaggio cablaggi in cui un robot collaborativo (cobot) assiste l’operatore migliorando l’ergonomia e aumentando l’efficienza produttiva.     https://www.wirecobots.com/

Professor Dominik Matt als neues acatech-Mitglied aufgenommen

Dominik Matt, Professor für Produktionstechnologien an der unibz und Direktor bei Fraunhofer Italia, wurde 2020 neu in die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften (acatech) berufen. Als Akademiemitglied wird sich Prof. Matt an der Schnittstelle von Wissenschaft, Wirtschaft und Politik engagieren. Dabei wird er in beratender Funktion Handlungsoptionen und -empfehlungen für Politik und Gesellschaft entwickeln, die eine relevante Auswirkung auch auf unsere Region haben werden. Das betrifft beispielsweise die Bereiche „Digitalisierung”, „Industrie 4.0″, „Fachkräftesicherung”, „ressourcenorientierte Energieversorgung”, „Technik-Kommunikation” oder „Mobilität der Zukunft”. »Ich persönlich freue mich sehr über diese Anerkennung und werde mich für eine noch stärkere Zusammenarbeit zwischen der italienischen und deutschen […]

Uni meets School – Intelligenza Artificiale nelle aziende industriali

Più di 80 studenti delle scuole superiori locali partecipano oggi alla prima lezione “Tendenze e applicazioni dell’intelligenza artificiale nelle aziende industriali” nell’ambito del programma di collaborazione “Uni-meets-School” offerto dal Prof. Dominik Matt della Libera Università di Bolzano-Bozen.

Online Webinars für Schulen

Start der Online Webinar Serie für Schulen zum Thema Industrie 4.0 organisiert von der Freien Universität Bozen im Rahmen des Interreg Italy-Austria Projektes E-EDU 4.0 (Engineering Education 4.0). Insgesamt 7 spannende I4.0 Webinars führen die Schüler in die Welt der neuen Technologien ein. Vielen Dank an die knapp 50 Schüler, die teilgenommen haben!

“ESMERA has really gained us a network” – Wire Cobots Interview

Wire Cobots is one of the final five experiments who have successfully passed to Phase II in the ESMERA project. Thus, they get more mentoring and support for industrialising their robotics product. Reason enough to present the promising experiment in our success story interview with Ilaria Palomba, researcher at the Free University of Bozen, Italy. See the full article here: http://www.esmera-project.eu/2020/09/25/esmera-has-really-gained-us-a-network-interview-with-ilaria-palomba-wire-cobots/ Watch the full interview here.

Axiomatic Design Workshop at Summer School of TU Austria

Dr. Erwin Rauch from the SMF lab hold an Axiomatic Design Workshop at the Summer School Doc+ of TU Austria (Montanuniversität Leoben, Technische Universität Wien, Technische Universität Graz) organised at Leoben by Prof. Helmut Zsifkovits and Prof. Thomas Kienberger. The workshop has been supported by Prof. Christopher Brown from Worcester Polytechnic Institute with a keynote on Engineering Design.

Industrie 4.0 Session auf der ESOF 2020

Im Rahmen Europas größter Wissenschaftskonferenz ESOF 2020 hat Dr. Erwin Rauch die Session „Transfer of Industry 4.0 from Research to Industry“ koordiniert. In der Panelsession wurden gleich mehrere EU Projekte in Bezug auf Industrie 4.0 und Digitalisierung vorgestellt. Dr. Erwin Rauch ist dabei auf die Zielsetzungen und Resultate des H2020 MSCA RISE Projekts „SME 4.0 – Industry 4.0 for SMEs“ eingegangen. Nähere Informationen können unter folgendem Link eingesehen werden: https://www.esof.eu/en/programme/programme-event-list-all-events/event-information/transfer-of-industry-4-0-from-research-to-industry.html

New book “Industry 4.0 for SMEs – Smart Manufacturing and Logistics for SMEs”

New Book titled “Industry 4.0 for SMEs – Smart Manufacturing and Logistics for SMEs” has been published. The book edited by Dr. Erwin Rauch from the Free University of Bolzano and Dr. Manuel Woschank from the Montanuniversität Leoben contains a collection of contributions with theoretical models, frameworks as well as practical examples for the introduction of Industry 4.0 in small and medium sized enterprises. The book is open access and can be downloaded using the following link: https://www.mdpi.com/books/pdfview/book/2694

Digitale und Virtuelle Fabrikplanung

Auch das leistet das Smart Mini Factory Labor der unibz für die Industrie: die Planung eines 3D-Druckcenters in Brixen wurde mit Hilfe digitaler 3D-Planungswerkzeuge sowie Virtueller Realität (VR) vorbereitet. „Wir werden oft anhand von konkreten Beispielen gefragt, wie unsere Forschungsleitung in die Industrie transferiert werden kann“, erzählt Dozent Erwin Rauch von der Fakultät für Naturwissenschaften und Technik. Gemeinsam mit Dozent Patrick Dallasega hat er die Planung des 3D-Druckcenters der Progress Group in Brixen mit neuesten Methoden und Werkzeugen der virtuellen und digitalen Fabrikplanung wissenschaftlich begleitet. Als Teil einer Bachelorarbeit hat Philip Blasinger, Student des Bachelors für Industrie- und Maschineningenieurwesen, das […]