Industrieprojekte

PizzaROBOT: Functional Mechanical Design of an Innovative Vending Machine for Pizzas

Funding Body: External Contract
Budget : € 41.000
Dauer : 06/2017-06/2018
Partner : Cibolabs srl, Fraunhofer Italia Research
Status : laufend
Projektbeschreibung:

Dieses Projekt befasst sich mit der Entwicklung einer innovativen automatischen Maschine, d.h. einem Verkaufsautomaten für das Backen und den Vertrieb von Pizzas, die zum Verzehr bereit sind. Cibolabs GmbH und Fraunhofer Italia Research werden folgende Aktivitäten abdecken:

e) Machbarkeitsstudie und funktionelles Design eines Systems zur Erkennung von Inhaltsstoffen am Ende der Füllphase.
f) Machbarkeitsstudie und funktionelles Design des Proof-of-Concept-Prototyps.
g) Prototyping des entworfenen Proof-of-Concept.
h) Test der Proof-of-Concept- und Demo-Cases.

Kontakt:
Prof. Dr.
Renato Vidoni
e-mail

PROSTAHL: Collaborative robotics for the production of individual stainless steel furniture

Funding Body: External Contract
Budget : € 12.000
Dauer : 02/2019-07/2019
Partner : Prostahl GmbH
Status : laufend
Projektbeschreibung:

Kollaborative Roboter bieten den Vorteil eines präzisen, ermüdungsfreien Betriebs in Kombination mit menschlicher Anpassungsfähigkeit und Flexibilität. Durch eine intelligente Konstruktion der Roboterzellen können diese flexibel für mehrere Prozesse eingesetzt werden, was den Vorteil hat, dass die Systeme bereits bei kleinen Serien profitabel sind. Im Rahmen des Projekts testet das Forschungsteam automatisierte Prozesse zum Schweißen verschiedener Teile und zum Schleifen von Oberflächen und Kanten. Im Rahmen der Machbarkeitsstudie soll der gesamte Herstellungsprozess analysiert werden. In der Fertigungshalle der Firma Prostahl in Kaltern werden Prozesse mit Automatisierungspotenzial gesammelt und erste Lösungskonzepte im Laborumfeld und in Feldversuchen entwickelt und getestet.

Kontakt:
Dott.
Luca Gualtieri
e-mail

SIM-EH-BZ – Simulation Study of the Emergency Department in the Hospital of Bozen-Bolzano

Budget : 20.000 Euro
Dauer : 07/2019-10/2019
Partner : SABES Sanitätsbetrieb Südtirol
Status : ongoing
Projektbeschreibung:

Simulation der Patientenflüsse und Wartezeiten in der Ersten Hilfe des Landeskrankenhauses Bozen. Auf Basis von erhobenen Grunddaten wird ein Simulationsmodell in der Simulationssoftware FlexSim (Diskrete Event-Simulation) erstellt und verschiedene Möglichkeiten der Personalbesetzung simuliert, um die Wartezeiten zu reduzieren und die Kosten gleichzeitig zu optimieren. In einem zweiten Szenario werden die neuen Strukturen im Rahmen des Umbaus am Krankenhaus Bozen berücksichtigt und ebenfalls verschiedene Szenarien als Entscheidungsgrundlage simuliert.

Kontakt:

e-mail