Studentenprojekte

Folgende Studienprojekte wurden oder werden von Studenten der Studiengänge für Ingenieurwesen abgewickelt und unterstützen die Forschungstätigkeit im Labor.

Zudem sind in diesem Bereich auch ausgeschriebene Themen für zukünftige Studienprojekte einsehbar. Bei Interesse für eines der Themen setzen Sie sich bitte mit dem angeführten Ansprechpartner in Verbindung.

2018 - Montageoptimierung durch den Einsatz von Eye Tracking Systemen (abgeschlossen)

Ziel ist es, einen Montagearbeitsplatz mit Hilfe von Eye Tracking Systemen deutlich zu optimieren. Dazu werden die Augenbewegungen des Bedieners mit der Software analysiert. In verschiedenen Optimierungsschritten wird der Effekt der Reduzierung der Augenbewegungen untersucht, um Rückschlüsse auf eine Effizienzsteigerung zu ziehen, die auch in Form von Leistungsdaten gemessen werden sollten.

Student: Benedikt Gregor Mark (Master of Industrial Mechanical Engineering)
Supervisor: Dr. Erwin Rauch and Dr. Yuri Borgianni

Study project BENEDIKT MARK

« 1 von 3 »

2018 - Simulation der Echtzeitfähigkeit in der Produktionsplanung (abgeschlossen)

Ziel dieses Projektes ist es, die Auswirkungen einer nahezu echtzeitfähigen Produktionsplanung im Engineer-to-Order-Umfeld kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) zu untersuchen. Aus diesem Grund wird von den Studenten eine Simulation in der Simulationssoftware FlexSim modelliert, um die Effekte mit Hilfe eines traditionellen Push-orientierten und eines nahezu Echtzeit-Pull-orientierten Produktionsplanungsansatzes in einem industriellen Fall zu simulieren.

Student: Florian Morandell, Mario Goldin (Master of Industrial Mechanical Engineering)
Supervisor: Dr. Patrick Dallasega

Study project_MORANDELL-GOLDIN

« 1 von 3 »

2018 - Assistenzbasierte Montagestation für ältere und beeinträchtigte Arbeitskräfte (offen)

Ziel ist es, mit dem projektorbasierten Assistenzsystem Ulixes eine Fallstudie für die objektorientierte Montage eines Pneumatikzylinders aufzubauen. Der Student erstellt mit dem Assistenzsystem die entsprechenden Sequenzen und erstellt neue Apps für eine effizientere Anwendung. Im Falle einer kollaborativen Interaktion zwischen Mensch und Maschine sollte der Student auch einen Leichtbauroboter (UR3) in die Fallstudie integrieren. Ziel ist es, den unterstützten Prozess so zu gestalten, dass die Integration älterer Menschen und Menschen mit Beeiträchtigung erleichtert wird.

Bitte kontaktieren Sie Dr. Erwin Rauch, wenn Sie Interesse an diesem Studienprojekt haben.

2018 - Industrielle Automationsaufgabe mit SCARA oder ABB IRB120 Robotikzelle (offen)

Ziel dieses Projektes ist es, eine echte industrielle Automatisierungsaufgabe zu untersuchen, zu entwerfen und umzusetzen. Ein Serienroboter mit einem Greifsystem, einem Bildverarbeitungssystem, einer Zuführung und/oder einem Förderband mit elektrischen Antriebssystemen sind die Hauptkomponenten der automatisierten Zelle. Verschiedene Lösungen sollten vor der endgültigen Umsetzung evaluiert, simuliert und verglichen werden.

Bitte kontaktieren Sie Prof. Renato Vidoni oder Dr. Sandro Calligaro, wenn Sie an diesem Studienprojekt interessiert sind.

2018 - Eine Eye-Tracking unterstützte Videoanalyse zur Montageoptimierung bei BARBIERI electronic snc (abgeschlossen)

Ziel der Studie ist es eine mit Eye Tracking Brillen unterstütze Video Analyse für die Montage eines Produktes zu erstellen und auszuwerten. Im Rahmen des Projektes soll der Unterschied zwischen einer traditionellen Videoanalyse und einer Analyse mit Hilfe von biometrischen Daten analysiert werden und Rückschlüsse auf die Eignung derartiger Systeme in der Prozessanalyse und -optimierung definiert werden.

Student: Daniel Kaune (Master of Industrial Mechanical Engineering)
Supervisor: Dr. Erwin Rauch

Study Project_Daniel Kaune_without-appendix

« 1 von 2 »

2018 - Digitalisierung des Montageinformationssystems im Sondermaschinenbau (abgeschlossen)

Das Projekt zielt darauf ab, die wechselseitige Kommunikation zwischen Konstruktion, Produktion und Service in der Wertschöpfungskette von Progress Maschinen & Automation zu verbessern. Die Studenten sollen ein Konzept für ein Montageinformationssystem erarbeiten, um die richtigen Informationen zu sammeln und zu visualisieren. Dies erfordert eine Schwachstellenanalyse, eine Ist/Soll-Analyse, ein Soll-Konzept sowie einen anschließenden Umsetzungsplan.

Student: Andreas Gallmetzer, Matthias Tauber (Master of Industrial Mechanical Engineering)
Supervisor: Dr. Erwin Rauch, Progress Maschinen & Automation

« 2 von 3 »

2018 - Integration eines Transfersystems für die hybride Montage im Smart Mini Factory Labor (abgeschlossen)

Zielsetzung in diesem Projekt ist die Integration eines Transfersystems in die Smart Mini Factory. Durch das Transfersystem soll ein möglichst universelles Layout entstehen, welches höchste Flexibilität in der Konfiguration der Linie zulässt. Dies erfordert die Untersuchung der Arbeitsbereiche von Roboter, Transfersystem und Mensch, um diese zueinander abzustimmen. Zudem soll im Projekt auch die SCARA Station möglichst ohne Einhausung integriert werden. Abschließend soll das geplante Transfersystem in einem Simulator abgebildet und eine automatisierte Demo erstellt werden.

Student: Carlos Alonso Paz Rocha (Master in Industrial Mechanical Engineering)
Supervisor: Dr.-Ing. Erwin Rauch, Prof. Renato Vidoni

« 1 von 2 »

2019 - Human Factor and Ergonomics Study of an Assembly Process (laufend)

Das Projekt zielt darauf ab, den Einfluss von Human Factors und Ergonomie in der Montage anhand einer Simulationssoftware (Tecnomatix Jack) zu untersuchen. Der Student lernt sich zunächst in die Simulationssoftware ein und erstellt anschließend ein Simulationsmodell für eine Ergonomieanalyse einer Montage. Die Studienarbeit unterstützt dabei ein laufendes Forschungsprojekt mit einem Industriepartner.

Student: Fabio Antonio Merati (Master of Industrial Mechanical Engineering)

Supervisor: Dr. Erwin Rauch, Dr. Rafael Rojas, Prof. Renato Vidoni