Seminar Automation und Augmented Reality in der Logistik

Am 01. Juni fand im Smart Mini Factory Labor das Industrieseminar zum Thema Automation und Augmented Reality in der Logistik statt. Teilnehmende Fachkräfte aus Unternehmen sowie Studenten konnten mit Experten über Automationsmöglichkeiten, Steuerungskonzepte in der Logistik sowie VR/AR Technologien diskutieren. Dr. Erwin Rauch, Leiter des Smart Mini Factory Labors referierte über den Einzug von Industrie 4.0 Technologien in Produktion und Logistik sowie über Entwicklungen und Einsatzmöglichkeiten von Automation im Logistikbereich. Die Ausführungen wurden mit einer Demonstration von kollaborativer Robotik abgerundet. Referent Dr. Manuel Woschank des Lehrstuhls für Industrielogistik der Montanuniversität Leoben erläuterte den Einsatz von Informationstechnik und Augmented Reality im Logistikumfeld. In der anschließenden Praxisdemonstration konnten Seminarteilnehmer die Möglichkeiten und Grenzen von Augmented Reality durch ein AR-Headset für die Kommissionierung im Lager selbst erfahren. Abgeschlossen wurde das Seminar von Referent Ing. Walter Gasparetto, wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Fraunhofer Italia, mit einem Vortrag über innovative dezentrale Steuerungskonzepte in der Produktionslogistik sowie einer Vorführung eines Prototyps für einen intelligenten Werkstückbehälter.

20180601 163324
« 1 of 2 »

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*